Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

AGROLA

Ihr Partner für Wärme und Mobilität


Erhöung der CO2-Abgabe per 01. Januar 2022

Der langfristige Trend der Preisentwicklung für Heizöl ist eindeutig. Mit der bevorstehenden Erhöhung der CO2-Abgabe per 1. Januar 2022 wird der Schweizer Heizölpreis steigen. Weil die Schweiz 2020 das CO2-Reduktionsziel verpasst hat, steigt die Lenkungsabgabe auf Heizöl von 96 auf 120 Franken pro Tonne CO2 – dies entspricht Fr. 6.85/100l oder Fr. 205.50 bei einer Bestellung von 3'000 Litern. Danach sind ohne neues Gesetz vorerst keine Erhöhungen mehr möglich.

Aktuell sprechen nur wenige Faktoren für fallende Heizöl-Preise. Handeln Sie kostenbewusst und kommen Sie dieser planbaren Preiserhöhung zuvor!

Es lohnt sich, gleich heute noch den Tankvorrat zu prüfen. Bei diesem Aufwärtstrend raten wir Ihnen, Ihr Heizöl jetzt zu kaufen.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Bestellen sie noch in diesem Jahr und profitieren sie noch vom Preis ohne CO2-Abgabe:

058 476 97 50

info@landischwarzwasser.ch

oder hier ONLINE:

Lokalprognose